Münzhandel - Münzen Ankauf - Silbermünzen Ankauf und Goldmünzen Ankauf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Münzhandel
 
 


> Kontakt


> Impressum


Münzhandel

Münzengala - Ihr Münzhandel des Vertrauens


 
 


Münzen aus dem Münzhandel sind ein faszinierendes Sammelobjekt. Ihre Vielfältigkeit und jahrtausendealte Tradition übt auf viele Menschen, wie begeisterte Sammler und leidenschaftliche Numismatiker, aus verschiedenen Gründen eine magische Anziehungskraft aus. Zum einen sind oder waren Münzen gültiges Zahlungsmittel in dem ausgebenden und prägenden Land, egal, ob es sich um eine antike römische Münze (die Römer prägten bereits seit 215 vor Christus Münzen) oder um eine aktuelle Eurokursmünze aus Deutschland handelt. Zum anderen sind Münzen mit den unterschiedlichsten Motiven versehen, die aus geschichtlichen oder sonstigen Gründen für das betreffende Land von Bedeutung sind oder waren und auch nur des Motivs wegen zum Sammeln wert sind.

Alle Münzen besitzen einen Nennwert und sind damit eindeutig von Medaillen, die weder einen Nennwert besitzen noch Zahlungsmittel sind, zu unterscheiden. Aber auch unter den Münzen gibt es verschiedene Kategorien. So werden Gedenk- und Sondermünzen meistens eigens zu Sammelzwecken geprägt und einem Ereignis, einem bestimmten Thema oder einer herausragenden Persönlichkeit aus dem öffentlichen Leben gewidmet. Wieder andere Münzen, nämlich die Gold- und Silbermünzen, werden auch als "Anlagemünzen" bezeichnet, da diese aus krisensicheren Edelmetallen mit einem besonders hohen Feingehalt, meistens 999,9/1000, bestehen. Die Tradition Edelmetalle für Münzen zu verwenden, reicht bis ins 6. Jahrhundert vor Christus zurück. Eine der begehrtesten Goldmünzen ist der Krügerrand aus Südafrika, der seit 1967 unverändert in unterschiedlichen Gewichten von bis zu einer Unze geprägt wird. Die ganze Vielfalt der Münzenwelt mit unterschiedlichen Motiven, Jahrgangssätzen und Fehlprägungen finden Sie im Münzhandel.

Wie bei allen begehrten Sammelobjekten unterscheiden sich auch die einzelnen Münzen im Wert, der sich je nach Marktlage ändern kann. Wobei Raritäten immer gefragt sind. Die Auflagenstärke und die damit verbundene Schwämme oder Seltenheit einer Münze ist aber nicht das einzige Kriterium, das für die Wertbestimmung von Münzen im Münzhandel herangezogen wird. Von größter Bedeutung ist der Erhaltungszustand der einzelnen Münzen. Jede Berührung, jeder Geldwechsel und jedes Jahr Münzalter wirken sich auf den Erhaltungszustand aus, der nach einer Bewertungsskala eingestuft wird und den man im seriösen Münzhandel mit äußerster Sorgfalt bestimmt. Trotz eines schlechten Zustands kann eine Münze, die mit einem bedeutenden geschichtlichen (antiken) Umstand im Zusammenhang steht und nur aus diesem historischen Grund gesucht wird, wertvoll sein. Das verwendete Material, meistens ein edles oder unedles Metall, nimmt ebenfalls Einfluss auf den Wert einer Münze.

Als Unternehmen im Münzhandel sind wir Ihnen bundesweit auch bei Fragen des Münzverkaufs behilflich. Gern taxieren und kaufen wir Ihre Einzelmünzen, die Sie aus Ihrer Sammlung nehmen möchten, Ihre Sammlungsauflösung oder Ihre gesamte geschenkte oder geerbte Münzsammlung auf. Unser Familienbetrieb agiert bereits seit einigen Jahren im Münzhandel. Daher verfügen wir über umfangreiche Branchenkenntnisse und können Ihnen überdurchschnittliche Ankaufspreise zahlen.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob sich denn der An- und Verkauf von Münzen im Münzhandel lohnt. Dazu können wir Ihnen ein eindeutiges "Ja" zur Antwort geben. In unserem Münzhandel haben Sie die Gewissheit auf eine kompetente Beratung zu allen Münzfragen und eine klar definierte und transparente Abwicklung Ihrer An- und Verkäufe bei uns vor Ort, auf dem Versandweg oder diskret bei Ihnen zu Hause.



 
 
 

> zurück zur Startseite münzenankauf 24

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü